Speise- und Weinempfehlung Domaine de Villemajou rot - Lammkarree

Accord Mets et Vin Domaine de Villemajou rouge - Carré d'Agneau

Domaine de Villemajou rot serviert mit Lammkarree von meinem Freund Xavier Picot in Saissac, Bratkartoffeln aus Roussillon und reduziertem Jus mit Thymian aus La Clape

Das Rezept von Küchenchef Laurent Chabert für 2 Personen

  • 1 Lammkarree mit 8 Rippchen
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • Thymian, Lorbeer, Rosmarin
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 100 ml Brühe (Gemüse, weißer Hintergrund)

Die Zwiebel schälen, hacken und in einer Pfanne mit 1 Zweig Thymian anschwitzen, beiseite stellen

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden, dann in die Pfanne geben, jede Schicht mit einer Umdrehung der Pfeffermühle und Fleur de Sel würzen. Die heiße Brühe über die Kartoffeln gießen, mit einem Kreis aus Pergamentpapier abdecken und bei 170°C für 45min

garen

Zünden Sie den Grill an, würzen Sie den Rost mit Fleur de Sel, einem Spritzer Olivenöl und den Kräutern und grillen Sie das Lamm dann 2 bis 3 Minuten lang von allen Seiten

Lassen Sie das Fleisch 10 Minuten ruhen und grillen Sie es dann erneut, bevor Sie es servieren

Die Kartoffeln auf einem Schneidebrett aus der Form nehmen, halbieren und auf dem Teller anrichten, den Rost halbieren und zu den Kartoffeln legen

Bemerkungen

Sei der erste der kommentiert.
Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.