Die Entdeckung des besten Roséweins der Welt

Der beste Roséwein der Welt ist Französisch und Languedoc!

In Frankreich sind Roséweine zahlreich und erfreuen sich wachsender Beliebtheit.

Wenn es schwierig sein kann, einen hochwertigen Roséwein zu finden, ist es sicherlich am einfachsten, nach dem Besten auf diesem Gebiet zu streben.

Im Jahr 2020 von den Global Rosé Masters of the Drinks Business zum besten Roséwein der Welt gewählt, ist Clos du Temple ein außergewöhnlicher Roséwein, der an Perfektion grenzt !

Von einem bemerkenswerten Terroir an den Hängen von Cabrières hat dieser biodynamische Wein außergewöhnliche Aufmerksamkeit erhalten, von der umweltfreundlichen Kultivierung der Rebe bis zur mehrmonatigen Reifung in Fässern durch Präzision und Akribie Weinbereitung, die diesem Roséwein ein einzigartiges Geschmacksvergnügen verleiht.

Sein Schöpfer, Gérard Bertrand, ist ein Produzent hochwertiger Roséweine aus Weingütern im Languedoc-Roussillon und ein wahrer Botschafter der mediterranen Lebensart. Gérard Bertrand gelang es in nur wenigen Jahren, den Status von Roséweinen zu weltberühmten großen Weinen zu erheben.

Entdecken Sie eine Auswahl der besten Roséweine Gérard Bertrand.

Die Aromen der besten Roséweine

Als alkoholisches Getränk, das typisch für das Mittelmeer und Südfrankreich ist, ist Roséwein von Natur aus dank seiner leichten Säure und natürlichen Frische ein Sommergetränk par excellence.

Für die besten Rosés, wie den biologischen und biodynamischen Roséwein Gérard Bertrand Château la Sauvageonne „La Villa“, sind die Aromen zart und delikat , alles in Finesse, wobei den Früchten (Zitrusfrüchte, rote Früchte, schwarze Früchte, exotische Früchte) ein wichtiger Platz eingeräumt wird.

Die Düfte, leicht und raffiniert, sind blumig, mit möglichen Gewürznoten wie Vanille oder Zimt.

Ein Qualitäts-Roséweinbietet auch eine für sein Terroir spezifische Persönlichkeit, sei es die Rebsorte seiner Reben, die Zusammensetzung des Bodens und das Klima seines Weinbergs.

Die besten Roséweine erfreuen auch das Auge. Jede Farbe eines Roséweins ist einzigartig und reicht von extrem blassrosa bis hin zu leuchtendem Lachsrosa.

Natürlich stammen die besten Roséweine von hochwertigen Reben, die Rebsorten werden sorgfältig ausgewählt und sind perfekt auf ihr Terroir abgestimmt.

Schließlich macht das Know-how des Winzers und des Önologen den Unterschied bei der Herstellung eines großartigen Roséweins aus.

Mehr über die verschiedenen Weinsorten erfahren:

Um mehr über das Universum von Gérard Bertrand zu erfahren:

Das Unternehmen Gérard Bertrand: eine Familiengeschichte

Präsentation der Schlösser und Landgüter des Languedoc-Roussillon

Die Weinkollektionen zum Verkauf