Clos du Temple an der Spitze der Rangliste und zum besten Rosé der Welt gewählt

Clos du Temple en tête du classement et élu Meilleur Rosé du Monde

Der Wettbewerb Global Rosé Masters ist der größte Roséweinwettbewerb der Welt und belohnt die besten Roséweine der Welt. Jedes Jahr werden Hunderte von Rosés blind verkostet. Le Clos du Temple von Gérard Bertrand wird zum besten Rosé der Welt gekürt und erhält den Titel „Meister“.

Der Wettbewerb Global Rosé Masters ist der größte Roséweinwettbewerb der Welt. Seine Expertenjury besteht aus den besten Gaumen der ganzen Welt. Mit nicht weniger als 56 qualifizierten Weinkritikern, Masters of Wine, Master Sommeliers und Einkäufern macht ihn seine Jury zu einem weltweit anerkannten Wettbewerb.

Der Global Rosé Master 2020 vergab die Punktzahl von 96/100 an Clos du Temple, gleichauf mit der Garrus-Cuvée von Sacha Lichine im Château d'Esclans in der Provence. Mit dieser Punktzahl erhält Clos du Temple die höchste Punktzahl im Wettbewerb und gewinnt den Meistertitel.

Diese Auszeichnung ist eine internationale Anerkennung. Er belohnt die Präzisionsarbeit in den Reben und im Keller sowie das Engagement für die Biodynamik und den Erhalt der Biodiversität. Er zeugt auch vom Reichtum der südfranzösischen Terroirs und demonstriert dies Das Languedoc ist eine beliebte Region für die Herstellung außergewöhnlicher Roséweine.

Im geschützten Tal von Cabrières entsteht Clos du Temple in einem 8 Hektar großen Weinberg auf einem historischen Terroir, der Wiege der Roséweine. Ab 1357 wurden die Roséweine von Cabrières bei den Banketten von Ludwig XIV., dem Sonnenkönig, serviert, wo sie die Bezeichnung „Königlich kontrolliert“ erhielten. Gérard Bertrand hat sich entschieden, die Reben dort biodynamisch zu kultivieren und Pferde und Maultiere einzusetzen, um die Verbindung zwischen dem Mineral, der Pflanze, dem Tier und dem Menschen zu fördern.

Clos du Temple ist ein außergewöhnlicher Rosé. Die einzigartige Mischung aus 4 roten Rebsorten (Grenache Noir, Cinsault, Syrah und Mourvèdre) und einer weißen Rebsorte (Viognier) verleiht diesem Rosé seine Einzigartigkeit. Clos du Temple ist eine Alchemie zwischen einem außergewöhnlichen Terroir, beispiellosem Know-how und einer Flasche mit symbolischen Kurven.

Bemerkungen

Sei der erste der kommentiert.
Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.