Château de Villemajou: die Notwendigkeit, zu den Wurzeln zurückzukehren

Château de Villemajou : le besoin d’un retour à l’essentiel

In den Weinbergen von Gérard Bertrand hat die Lese für den Jahrgang 2021 gerade begonnen. Eine der intensivsten Perioden des Jahres, in der die Winzer die Früchte eines Jahres präziser und aufmerksamer Arbeit ernten. Dies ist der Moment, in dem wir uns entscheiden, mit Ihnen in das Land der ersten Ernten zurückzukehren, die Gérard Bertrand im Alter von 10 Jahren mit seiner Schwester auf dem Familienbesitz, dem Château de Villemajou, vor der Schule, erzielte beginnt.

Auf dem Terroir von Corbières-Boutenac gelegen, beherbergt das Weingut Château de Villemajou hundertjährige Reben von Carignan, einer typisch mediterranen Rebsorte, was den Trauben eine außergewöhnliche Qualität verleiht.

In diesem außergewöhnlichen Weinberg ermöglicht das einzigartige Know-how von Gérard Bertrand und seinen Teams die Herstellung von Weinen, die sowohl großzügig, flexibel als auch elegant sind.

Um das Vergnügen des Sommers zu verlängern, bieten wir Ihnenoalso eine Rückkehr zu den Grundlagen mit einer Auswahl an großartigen Weinen aus den besten Parzellen des Weinguts an.

Château de Villemajou
Grand Vin Rouge 2017

ENTDECKEN

Château de Villemajou
Grand Vin Blanc 2019

ENTDECKEN

Domaine de Villemajou
Rosé 2020

ENTDECKEN

La Forge
2019

ENTDECKEN

Bemerkungen

Sei der erste der kommentiert.
Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.