Chateau Aigues-Vives rot

AOP Corbières Boutenac

0.00 € 
75cl

Dieses Produkt ist nicht in unserem Shop erhältlich

Wenn Sie einen Wiederverkäufer suchen, hinterlassen Sie bitte unten Ihre E-Mail-Adresse, damit wir Sie kontaktieren können

Lieferungsverspätung

Livraison à domicile en France (Chronopost) Geschätzt : 23 Mai 2022
Livraison à domicile en Europe (Chronopost)
Geschätzt : 26 Mai 2022
Click & Collect
Geschätzt : Dans 2h si commande avant 17h
Brauchen Sie Hilfe ?

Kontaktieren Sie uns unter +33 (0)4 68 45 27 03,
per E-Mail
oder über das Kontaktformular .

Carignan Syrah Grenache Mourvèdre

Château Aigues Vives wurde 1817 auf den Überresten antiker römischer Bäder (AGUA VIVA) erbaut, deren Wasserqualität wegen seiner therapeutischen Tugenden sehr geschätzt wurde. Daher der Ursprung des Namens "AIGUES VIVES". Dieses Vorhandensein von Grundwasserspiegeln im Untergeschoss ist besonders begehrt und vorteilhaft für den Anbau von Weinreben in dieser Art von Trockengebieten mit 300 Sonnentagen im Jahr. Dieses Anwesen wurde zuerst von einem römischen Konsul mit Reben kultiviert. Viele andere Besitzer bearbeiteten dann dieses wunderbare Terroir. Der Weinberg ist mit traditionellen Rebsorten der Region bepflanzt: Syrah, Mourvèdre, Grenache, Carignan. Das Durchschnittsalter der Weinberge liegt bei etwa 30 Jahren.

Laden Sie das technische Datenblatt herunter - FR / EN
Kleid

Schwarzkirsche


Nase

Aromen von süßen Gewürzen, kleine rote Früchte in Brandy


verstopft

Tief, üppig und elegant. Abgang dominiert von schwarzen Johannisbeer- und Brombeernoten, exquisit, mit bemerkenswerter Länge


Détails
Alcool :
SKU :
Appellation : AOP Corbières Boutenac
Cépage : Carignan|Syrah|Grenache|Mourvèdre

Sorgerechts- und Servicetipps

Bei 18°C ​​zu einem Lammkarree, Wildgeflügel oder gereiftem Käse servieren

Wein machen

Die Reifekontrolle erfolgt durch regelmäßige Verkostung der Beeren auf der Parzelle, um den optimalen Erntetermin zu ermitteln. Die Trauben werden manuell mit einem doppelten Sortiersystem im Weinberg und im Keller geerntet. Die Vinifikation wird der jeweiligen Rebsorte angepasst: Carignan und Syrah werden in ganzen Trauben nach dem Prinzip der Kohlensäuremazeration vinifiziert (Dauer 10 bis 18 Tage). Die Kohlensäuremazeration erfordert perfekt reife Trauben und ihre Stiele. Grenache und Mourvèdre werden durch traditionelle Mazeration nach dem Entrappen vinifiziert (Dauer 15 bis 20 Tage). Der Wein wird dann für einen Zeitraum von 12 Monaten in Fässer gefüllt.