Allgemeine Verkaufsbedingungen

Diese Verkaufsbedingungen werden einerseits von der Société Tourisme Hospitalet abgeschlossen, einer offenen Handelsgesellschaft mit einem Kapital von 410.000 Euro mit Sitz in der Route de Narbonne Plage 11100 Narbonne, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister von Narbonne unter der Nummer SIREN 382 441 897, nachstehend „STH“ genannt, und andererseits von jeder natürlichen oder juristischen Person, die über die Website der Société Tourisme Hospitalet, nachstehend „Kunde“ genannt, einen Kauf tätigen möchte.

Vertragsgegenstand

Der Zweck dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen besteht darin, die Vertragsbestimmungen zwischen Société Tourisme Hospitalet und dem Kunden sowie die Bedingungen festzulegen, die für den Verbraucher auf jeden Kauf über die Händlerseite boutique.gerard-bertrand.com anwendbar sind . Der Erwerb einer Ware, eines Produkts oder einer Dienstleistung über diese Website setzt die uneingeschränkte Annahme dieser Verkaufsbedingungen durch den Kunden voraus.

Rechtliche Informationen

Alkoholmissbrauch ist gefährlich für Ihre Gesundheit. In Maßen zu konsumieren.

Die Verordnung Nr. 59-107 vom 7. Januar 1959 und das Gesetz Nr. 74-631 vom 5. Juli 1974 verbieten den Verkauf und die Lieferung von alkoholischen Getränken an Minderjährige und ähnliche Personen. Daher erkennen Sie durch das Ausfüllen Ihres Bestellformulars an, dass Sie die Rechtsfähigkeit besitzen, diesen Vertrag abzuschließen.

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 wurde die Website www.boutique.gerard-bertrand.com der Nationalen Kommission für Computer und Freiheiten erklärt. In Anwendung des Datenschutzgesetzes sind die von Ihnen angeforderten Informationen für die Bearbeitung Ihrer Bestellung unerlässlich und für die Dienstleistungen von STH und SPH Gérard Bertrand bestimmt.

Sie haben das Recht auf Zugang, Änderung, Löschung und Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten. Über uns können Sie Vorschläge von anderen Unternehmen erhalten. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie uns lediglich unter Angabe von Name, Vorname, Adresse und ggf. Kundennummer anschreiben.

Die Ausübung dieses Rechts muss erfolgen an:
- Per Post an:

IT-Abteilung
HOSPITALET TOURISM COMPANY
Château l'Hospitalet - route de Narbonne Plage
11100 NARBONNE - Frankreich

- Per E-Mail an dpd@gerard-bertrand.com mit Nachweis Ihrer Identität.

Datenverantwortlicher: Herr Gérard Bertrand


STH erhebt personenbezogene Daten über den Käufer sowie gegebenenfalls über den Empfänger der Bestellung. Die Zwecke, Empfänger, Aufbewahrungsfristen und Bedingungen, unter denen STH personenbezogene Daten erhebt und verarbeitet, sind in den AGB und der DATENSCHUTZERKLÄRUNG der Website aufgeführt, die alle Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Rechte der betroffenen Personen enthält Zusammenhang mit dieser Verarbeitung.

Merkmale der zum Verkauf angebotenen Artikel

Die angebotenen Artikel sind diejenigen, die in dem auf der Website boutique.gerard-bertrand.com veröffentlichten Katalog aufgeführt sind. Diese Artikel werden im Rahmen der verfügbaren Bestände angeboten. Jedem Artikel liegt eine von boutique-gerard-bertrand.com erstellte Beschreibung bei. Die Fotos im Katalog sind so originalgetreu wie möglich, können jedoch keine perfekte Ähnlichkeit mit dem angebotenen Artikel gewährleisten.

Geografisches Gebiet

Der Online-Verkauf von auf der Website präsentierten Artikeln ist Käufern mit Wohnsitz in Frankreich, Irland, den Niederlanden, Deutschland, Belgien, Luxemburg, Spanien, Italien, Portugal, Tschechien, Slowenien, der Slowakei, Estland, Litauen, Lettland und Monaco


Preise

Die im Katalog aufgeführten Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer in Euro unter Berücksichtigung der am Tag der Bestellung geltenden Mehrwertsteuer; Jede Änderung des Tarifs kann sich im Preis der Artikel widerspiegeln. STH behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern, wobei für den Kunden ausschließlich der im Katalog am Tag der Bestellung angegebene Preis gilt. Die angezeigten Preise beinhalten keine Auftragsbearbeitungsgebühren. Die Preise gelten nur für das französische Mutterland.

Versandkosten, Zollgebühren und Formalitäten liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden.

Befehle

Der Kunde bestellt auf der Website https://www.gerard-bertrand.com. Um einen oder mehrere Artikel zu kaufen, muss er dem folgenden Bestellvorgang folgen:
- Auswahl der Artikel und Hinzufügen zum Warenkorb
- Bestätigung des Inhalts des Warenkorbs
- Identifizierung auf der Website und Registrierung auf der Identifikationsformular, auf dem er alle angeforderten Kontaktdaten angibt
- Auswahl der Zahlungsmethode und Annahme der AGB
- Bestätigung der Zahlung

Der Kunde erhält eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

Der Kunde kann während des Bestellvorgangs jederzeit die Einzelheiten seiner Bestellung sowie deren Gesamtpreis einsehen und eventuelle Fehler korrigieren, bevor er diese bestätigt, um seine Annahme auszudrücken.

STH behält sich das Eigentum vor die Artikel bis zur vollständigen Bezahlung der Bestellung, d. h. bis zum Einzug des Bestellpreises durch die Société Tourisme Hospitalet.

STH behält sich das Recht vor, jede Bestellung eines Kunden zu stornieren oder abzulehnen wen er hat ist eine Streitigkeit im Zusammenhang mit der Zahlung einer früheren Bestellung oder einem Kunden, der nicht geschäftsfähig ist. Jede Bestellung setzt die Annahme der Preise und Beschreibungen der zum Verkauf stehenden Artikel voraus.

STH verpflichtet sich, auf der Website eingegangene Bestellungen nur im Rahmen der verfügbaren Bestände zu erfüllen.


Zahlungsbedingungen

Die Zahlung für Einkäufe erfolgt nach Wunsch des Kunden auf eine der folgenden Arten:
- Per Kreditkarte


Auftragskontrolle
Angesichts der Wiederbelebung des Betrugs, der im Zusammenhang mit dem Online-Handel aufgeführt ist, und um Zahlungen zu sichern, führt das COMPANY TOURISME HOSPITALET für jede Bestellung, die ein Kunde auf der Website boutique.gerard-bertrand.com aufgibt, vor der Lieferung eine Überprüfung der Elemente der Bestellung durch.

Im Rahmen dieser Prüfung behält sich das COMPANY TOURISME HOSPITALET das Recht vor, unter Berücksichtigung des Bestimmungsortes, der Menge, der Seltenheit oder der Art der bestellten Produkte, vom Kunden einen Identitäts- und Nachweis zu verlangen Adresse oder ein Kbis-Auszug für juristische Personen.

Im Falle der ausdrücklichen oder stillschweigenden Weigerung des Kunden, die angeforderten Belege bereitzustellen, oder im Falle von nicht konformen Belegen storniert das COMPANY TOURISME HOSPITALET die Transaktion und erstattet das Bankkonto des Kunden unverzüglich . Die stillschweigende Ablehnung ist das Ausbleiben einer Antwort des Kunden für einen Zeitraum von 15 Tagen nach der Anforderung von Belegen.


Versand und Lieferzeiten

Jede Expressbestellung, die montags bis freitags (ausgenommen Wochenenden und Feiertage) vor 12:00 Uhr auf der STH-Website aufgegeben und bezahlt wird, wird vorbehaltlich der Zahlungsvalidierung am selben Tag vorbereitet und versendet

Beispiel: Eine Expressbestellung die am Freitag vor 12 Uhr aufgegebene Bestellung wird am Freitag vorbereitet und am Montag geliefert. Eine Expressbestellung, die am Freitag nach 12:00 Uhr aufgegeben wird, geht am Montag zur Vorbereitung und wird am Dienstag geliefert. Eine am Montag nach 12:00 Uhr aufgegebene Bestellung wird am Dienstag vorbereitet und am Mittwoch versendet.


STH verpflichtet sich, die vom Kunden aufgegebenen Bestellungen innerhalb der festgelegten Frist zu liefern. Wenn die genannten Artikel nicht innerhalb von 7 Tagen ab dem bei der Bestellung angegebenen Liefertermin geliefert wurden und diese Überschreitung nicht mit einem Fall höherer Gewalt verbunden ist, kann der Kunde den Kauf durch Senden abschließen per Einschreiben mit Rückschein an folgende Adresse: SOCIETE TOURISME HOSPITALET Château l'Hospitalet - route de Narbonne Plage
11100 NARBONNE - Frankreich. Die vom Kunden gezahlten Beträge werden dann vollständig erstattet.

Die ungefähre Lieferzeit für französische Kunden lautet wie folgt: 2 bis 5 Werktage

Der Kunde hat eine Frist von 30 Werktagen ab das Versanddatum der Bestellung, um den Nichterhalt zu melden und die Auflösung des Verkaufs und die Rückerstattung der Artikel zu fordern. Nach Ablauf dieser Frist wird kein Kaufabschluss akzeptiert.
Der Kunde ist verpflichtet, den ordnungsgemäßen Zustand der gelieferten Artikel zu überprüfen. Jede festgestellte Anomalie (fehlender Artikel, beschädigte Verpackung, kaputter Artikel usw.) muss STH innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt gemeldet werden.

Umstände außerhalb unserer Kontrolle
Wir können nicht festgehalten werden für Verlust, Beschädigung, Fehler oder Nichtzustellung einer Sendung verantwortlich, sobald festgestellt wird, dass Umstände vorliegen, die sich unserer Kontrolle entziehen. Unter „Umständen außerhalb unserer Kontrolle“ sind insbesondere zu verstehen:
- zufällige Ereignisse oder höhere Gewalt, nämlich insbesondere: Erdbeben, Wirbelstürme, Stürme, Überschwemmungen, Kriege, Verkehrsunfälle, Eisenbahn- und Flugzeuge, Embargos...
- alle Mängel oder Besonderheiten im Zusammenhang mit der Art der Sendung, auch wenn sie uns zum Zeitpunkt unserer Annahme bekannt gewesen wären,
- jede Handlung, Mängel oder Fahrlässigkeit eines Dritten, zum Beispiel: die Empfänger, interessierte Dritte, Mitarbeiter des Zolls oder einer anderen Verwaltung, Postdienste, Spediteure oder andere Dritte, denen unser Transportunternehmen die Sendung anvertrauen würde, um von ihm nicht direkt bediente Sektoren zu bedienen, auch wenn die Der Absender hat keinen Rückgriff auf Dritte angefordert oder darüber informiert.

Indirekter Schaden

COMPANY TOURISME HOSPITALET haftet nur für die Erstattung des Lieferservices unter den oben genannten Vorbehalten (Lieferverzögerung) und in keinem Fall für indirekte Schäden, auf die sich der Kunde berufen kann. Zu solchen Folgeschäden und -verlusten gehören Einkommens-, Gewinn-, Zins- oder Geschäftsverluste sowie Verluste im Zusammenhang mit der Unfähigkeit, die Lieferung ganz oder teilweise zu verwenden.

Bruch während des Transports

Wenn ein Paket beschädigt beim Empfänger ankommt (Bruch der Flasche(n), muss der Empfänger das Paket ablehnen. Die Fluggesellschaft benachrichtigt STH. Nach Erhalt dieser Information verpflichtet sich STH, unverzüglich ein identisches Paket an den Empfänger erneut zu versenden. Der Kunde kann unter keinen Umständen eine Rückerstattung des Produkts und der Lieferverpackung verlangen.


Widerrufsfrist: Umtausch oder Rückgabe

Kunden, nicht gewerbliche Personen, profitieren von einer Widerrufsfrist von vierzehn Tagen ab Lieferung ihrer Bestellung, um das Produkt zum Umtausch oder zur Rückerstattung ohne Vertragsstrafe und ohne Rücksendekosten an STH zurückzusendenRücksendekosten werden von STH angeboten . Der Kunde wird so schnell wie möglich und spätestens 14 Tage nach dem Datum, an dem er sein Widerrufsrecht ausgeübt hat, vollständig erstattet.

Umtausch- und Rückgabebedingungen für die Erstattung Zurückgegebene Artikel müssen intakt, ungeöffnet und in einwandfreiem Zustand sein. Sie müssen in einem Zustand zurückgegeben werden, der einen Weiterverkauf ermöglicht.

Der Kunde muss über Colissimo zurücksenden.

Wenn der Kunde die Artikel mit einer anderen Rücksendemethode zurücksendet und unterstützt B. der Rücksendekosten, kann er keine Rückerstattung oder Umtausch von STH verlangen.

Der Kunde muss den Nachweis über die Hinterlegung des Pakets bei dem für die Rücksendung zuständigen Dienstleister aufbewahren. Ohne diesen Nachweis kann bei Verlust des Pakets weder Umtausch noch Rückerstattung erfolgen.


Verantwortung

STH kann nicht haftbar gemacht werden im Falle der Nichterfüllung des Vertrages, im Falle von Lagermangel oder Nichtverfügbarkeit des Produkts, höherer Gewalt und insbesondere im Falle eines vollständigen oder teilweisen Streiks, Überschwemmung , Feuer oder andere Naturkatastrophen und im Allgemeinen jedes Ereignis, das die ordnungsgemäße Ausführung des Auftrags nicht zulässt.


Elektronische Signatur

Das mit dem Authentifizierungs- und Nachweisverfahren verbundene „OK“ und der Schutz aller Nachrichten bilden eine elektronische Signatur. Diese elektronische Signatur hat zwischen den Parteien den Wert einer handschriftlichen Unterschrift.

Beweis

Die computergestützten Register, die in den Computersystemen von STH unter angemessenen Sicherheitsbedingungen geführt werden, gelten als Nachweis für Mitteilungen, Bestellungen und Zahlungen zwischen den Parteien.

Gütliche Streitbeilegung

Die vorstehenden allgemeinen Verkaufsbedingungen unterliegen französischem Recht. Im Falle von Schwierigkeiten bei der Anwendung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen bitten wir Sie, eine einvernehmliche Lösung zu suchen, indem Sie sich zunächst an STH wenden.

Unterschriebener Lieferschein

Wir verpflichten uns, telefonisch kostenlos Auskunft über die Lieferposition zu erteilen. Sie können einen vom Empfänger Ihrer Bestellung unterschriebenen Liefernachweis auf der Website unseres Spediteurs einsehen und ausdrucken: https://www.tnt.com.

Versandgebühren und -richtlinien

Ausstehende Regelungen zur Regelung der Handelsbeziehungen mit dem Vereinigten Königreich, Lieferungen nach England, Schottland, Wales und Nordirland sind ausgesetzt.

Frankreich und Monaco

Anzahl Flaschen

Mondial Relais (5-7 Tage)

TNT (Express 24-48 Std.)

1

4,70 €

5,50 €

2-3

6,10€

7,50 €

4-6

8,35 €

9,50€

7-9

16€

10.50€

10-12

16€

Ab 10 Flaschen ist die Expresslieferung kostenlos

13-18

24€

19-24

32€

25-30

38€

31-34

42€

>34

100 €

Deutschland

Anzahl Flaschen

DHL (Express 24-48h)

1-6

25€

6-12

40€

12-18

55 €

18-24

70 €

24-30

85€

>30

100 €

Ab 375 € ist die Lieferung kostenlos

Österreich

Anzahl Flaschen

DHL (Express 24-48h)

1-6

25€

6-12

40€

12-18

60 €

18-24

80€

24-30

100 €

>30

105 €

Ab 375 € ist die Lieferung kostenlos

Belgien und Luxemburg

Anzahl Flaschen

DHL (Express 24-48h)

1-6

25€

6-12

40€

12-18

55 €

18-24

67€

24-30

80€

>30

90€

Ab 375 € ist die Lieferung kostenlos

Spanien

Anzahl Flaschen

DHL (Express 24-48h)

1-6

25€

6-12

40€

12-18

55 €

18-24

70 €

24-30

80€

>30

50 €

Ab 375 € ist die Lieferung kostenlos

Italien

Anzahl Flaschen

DHL (Express 24-48h)

1-6

25€

6-12

45€

12-18

65 €

18-24

80€

24-30

95 €

>30

105 €

Ab 375 € ist die Lieferung kostenlos

Niederlande

Anzahl Flaschen

DHL (Express 24-48h)

1-6

25€

6-12

40€

12-18

60 €

18-24

80€

24-30

100 €

>30

70 €

Ab 375 € ist die Lieferung kostenlos

Portugal

Anzahl Flaschen

DHL (Express 24-48h)

1-6

35 €

6-12

64 €

12-18

93€

18-24

122 €

24-30

151 €

>30

180 €

Ab 375 € ist die Lieferung kostenlos

Europa: Tschechien, Ungarn, Irland, Slowakei, Slowenien, Griechenland, Lettland, Litauen und Estland

Anzahl Flaschen

DHL (Express 24-48h)

1-6

30 €

6-12

60 €

12-18

90€

18-24

120 €

24-30

150 €

>30

175 €

Ab 375 € ist die Lieferung kostenlos

Versand und Lieferzeiten

Jede Expressbestellung, die montags bis freitags (außer an Wochenenden und Feiertagen) vor 12:00 Uhr auf der STH-Website aufgegeben und bezahlt wird, wird vorbehaltlich der Zahlungsvalidierung noch am selben Tag vorbereitet und versendet

Beispiel: Eine Expressbestellung, die am Freitag vor 12:00 Uhr aufgegeben wird, wird am Freitag vorbereitet und am Montag geliefert. Eine Expressbestellung, die am Freitag nach 12:00 Uhr aufgegeben wird, geht am Montag zur Vorbereitung und wird am Dienstag geliefert. Eine am Montag nach 12:00 Uhr aufgegebene Bestellung wird am Dienstag vorbereitet und am Mittwoch versendet.

STH verpflichtet sich, die vom Kunden erteilten Bestellungen innerhalb der vereinbarten Frist zu liefern. Wenn die genannten Artikel nicht innerhalb von 7 Tagen ab dem bei der Bestellung vorgesehenen Lieferdatum geliefert wurden und diese Überschreitung nicht mit einem Fall höherer Gewalt verbunden ist, kann der Kunde den Verkauf durch Zusendung eines Einschreibens abschließen Schreiben mit Empfangsbestätigung an folgende Adresse: SOCIETE TOURISME HOSPITALET Château l'Hospitalet - route de Narbonne Plage
11100 NARBONNE - Frankreich. Die vom Kunden gezahlten Beträge werden dann vollständig zurückerstattet.

Die ungefähre Lieferzeit für französische Kunden ist wie folgt: 2 bis 5 Werktage.

Die ungefähre Lieferzeit für Kunden außerhalb Frankreichs beträgt: 4 bis 8 Werktage

Der Kunde hat eine Frist von 30 Werktagen ab Versanddatum der Bestellung, um den Nichterhalt zu melden und die Auflösung des Verkaufs und die Rückerstattung der Artikel zu verlangen. Nach dieser Zeit wird kein Verkaufsbeschluss akzeptiert.
Der Kunde ist dafür verantwortlich, den ordnungsgemäßen Zustand der gelieferten Artikel zu überprüfen. Jede festgestellte Anomalie (fehlender Artikel, beschädigtes Paket, kaputter Artikel usw.) muss STH innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt gemeldet werden.

Umstände, die außerhalb unserer Kontrolle liegen
Wir können nicht für Verlust, Beschädigung, Fehler oder Nichtzustellung einer Sendung haftbar gemacht werden, wenn festgestellt wird, dass Umstände vorliegen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Unter „Umständen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen“ verstehen wir insbesondere:
- zufällige Ereignisse oder höhere Gewalt, und zwar insbesondere: Erdbeben, Wirbelstürme, Stürme, Überschwemmungen, Kriege, Verkehrsunfälle, Züge und Flugzeuge, Embargos... - alle Mängel oder Besonderheiten in Bezug auf die Art der Sendung, auch wenn sie uns zum Zeitpunkt unserer Annahme bekannt gewesen wären,
- jede Handlung, Mängel oder Fahrlässigkeit eines Dritten, zum Beispiel: des Empfängers, jeder interessierte Dritte, jeder Mitarbeiter des Zolls oder einer anderen Verwaltung, die Postdienste, jeder Spediteur oder sonstiger Dritter, dem unser Transportunternehmen die Sendung anvertrauen würde, um nicht direkt selbst bediente Sektoren zu bedienen, auch wenn der Absender dies nicht getan hat angefordert oder über den Rückgriff auf einen Dritten informiert worden sind.

Folgeschäden

COMPANY TOURISME HOSPITALET haftet nur für die Erstattung des Zustelldienstes unter den oben genannten Vorbehalten (Lieferverzögerung) und in keinem Fall für indirekte Schäden, auf die sich der Kunde berufen kann. Diese indirekten Schäden und Verluste verstehen sich in insbesondere durch Einkommens-, Gewinn-, Zins- oder Marktverluste und Verluste im Zusammenhang mit der Unmöglichkeit, die Sendung ganz oder teilweise zu nutzen.

Bruch während des Transports

Wenn ein Paket beschädigt beim Empfänger ankommt (Bruch der Flasche(n), muss der Empfänger das Paket ablehnen. Der Spediteur wird sich um die Benachrichtigung von STH kümmern. Nach Erhalt dieser Information verpflichtet sich STH, unverzüglich ein identisches Paket an den Empfänger erneut zu versenden. Der Kunde kann unter keinen Umständen eine Rückerstattung des Produkts und der Lieferverpackung verlangen.

Widerrufsfrist: Umtausch oder Rückgabe

Kunden, nicht gewerbliche Personen, profitieren von einer Widerrufsfrist von vierzehn Tagen ab Lieferung ihrer Bestellung, um das Produkt zum Umtausch oder zur Rückerstattung ohne Vertragsstrafe und ohne Rücksendekosten an STH zurückzusenden.
Rücksendekosten werden von STH angeboten. Der Kunde wird so schnell wie möglich und spätestens 14 Tage nach dem Datum, an dem er sein Widerrufsrecht ausgeübt hat, vollständig erstattet.

Datenschutzerklärung

I. Zweck unserer Datenschutzrichtlinie

Vertraulichkeit und Sicherheit sind für die Gruppe Gérard Bertrand von größter Bedeutung. Wir stellen es Ihnen zur Verfügung, damit Sie klare und transparente Informationen über die Verarbeitung haben, die im Rahmen der auf unserer Website angebotenen Dienste durchgeführt wird. Wir achten ständig darauf, dass unsere technischen und organisatorischen Maßnahmen Ihre Datenschutzrechte respektieren.

Zu diesem Zweck halten wir uns an die geltenden Vorschriften und insbesondere an die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden „DSGVO“), die den Schutz personenbezogener Daten ergänzt Gesetzgebung.

Nachstehend finden Sie unsere Regeln zur Verwaltung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten, die im Rahmen unserer Dienste übermittelt werden.

II.Geltungsbereich

      1. Was sind personenbezogene Daten?

Eine personenbezogenen Daten im Sinne von Artikel 4 Absatz 1 der DSGVO sind alle Informationen, die sich auf eine natürliche Person beziehen, die durch die Kombination mehrerer Informationen identifiziert oder identifizierbar ist (Elemente der Identität, Standortelemente, religiöse Meinungen, Browserverlauf usw.).

Sie werden identifiziert, wenn Sie Informationen wie Ihren Vor- und Nachnamen angeben.In Ermangelung dieser Informationen können Sie insbesondere identifiziert werden, wenn Sie Folgendes angeben:

    • Eine Kennung (Beispiel: Spitzname, IP-Adresse)
    • Ihre Kontaktdaten (Beispiel: E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
    • Eine Identifikationsnummer (Beispiel: Kontaktformularnummer)

        1. Was ist eine Behandlung?

    Eine Verarbeitung personenbezogener Daten ist im Sinne von Artikel 4 (2) der DSGVO jeder Vorgang oder jede Reihe von Vorgängen, die auf personenbezogene Daten oder Sätze personenbezogener Daten angewendet werden, wie zum Beispiel:

      • Sammeln
      • Speicherung
      • Aufzeichnung
      • Übertragung

      Jede Handlung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten stellt eine Verarbeitung dieser Daten dar

      Der Datenverantwortliche ist im Sinne von Artikel 4 der DSGVO die Person, die allein oder gemeinsam über die Zwecke jedes Verarbeitungsvorgangs und die Mittel der Verarbeitung entscheidet.

          1. Wie holen wir Ihre Einwilligung ein?

      Durch Registrierung für unsere Dienste und/oder Ausfüllen eines Kontaktformulars auf unserer Website https://www.cote-des-roses.vin stimmen Sie zu und akzeptieren, dass wir die übermittelten personenbezogenen Daten gemäß den nachstehenden Regeln erheben, verarbeiten, speichern und/oder nutzen dürfen.

      Indem Sie uns Ihre Zustimmung erteilen, behalten Sie auch Ihre Rechte auf Zugang und Mitteilung, Berichtigung, Übertragbarkeit sowie das Recht auf Löschung oder „Recht auf Vergessenwerden“ Ihrer personenbezogenen Daten. Diese Rechte sind im Abschnitt „Rechte, die Sie haben“ unserer Datenschutzrichtlinie aufgeführt.

      III.Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

          1. Warum muss die Gruppe Ihre Daten sammeln?

      Der Hauptzweck der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten besteht darin, Ihnen einen angemessenen, optimalen, effizienten und legalen Service zu bieten. Zu diesem Zweck sind die Daten, die die Gruppe Gérard Bertrand erhebt, erforderlich, um die folgenden Zwecke erfüllen zu können:

        • Kundenbeziehungs- und Produktbestellungsmanagement:
          • Durchführung von Vorgängen im Zusammenhang mit unserer Geschäftsbeziehung, d. h. in Bezug auf Bestellungen, Transport, Lieferung, Zahlung, Rechnungsstellung, Buchhaltung, Überwachung der Kundenbeziehung wie das Ausfüllen von Zufriedenheitsumfragen, Reklamationsmanagement und Kundendienst usw.

          • Management von Marketingaktionen und kommerzielle Prospektion:
            • Ihnen Angebote von der Gérard Bertrand-Gruppe basierend auf Ihren Entscheidungen zukommen zu lassen;
            • Anpassen unserer Website und unserer Angebote an Ihre beobachteten und/oder erklärten Präferenzen, einschließlich Ihres persönlichen Kontos und Ihrer Bedürfnisse;
            • Personalisieren unserer Kommunikation mit Ihnen, insbesondere durch Informations-E-Mails gemäß Ihren beobachteten und/oder erklärten Präferenzen, Ihren Bedürfnissen und Ihren Entscheidungen;
            • Durchführung kommerzieller Werbeaktionen;
            • Entwicklung von Handelsstatistiken, Analysen und Marketinginstrumenten (einschließlich Klassifizierung, Bewertung usw.));
            • Veranstalten von Wettbewerben, Lotterien oder Werbeaktionen, ausgenommen Online-Glücksspiele und Glücksspiele, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Regulierungsbehörde für Online-Glücksspiele

            • Verwaltung von Anfragen zur Ausübung von Rechten und Beschwerden von Besuchern an Interessenten und Kunden:
              • Anfragen zur Ausübung der unten genannten Rechte verwalten;
              • Verwaltung von Beschwerden und/oder Rechtsstreitigkeiten;
              • Verwalten Sie Ihre Kommentare und Kundenrezensionen auf der Website und/oder Webseiten, die wir bearbeiten und in sozialen Netzwerken hosten.

            Die Gérard Bertrand Gruppe verpflichtet sich, Ihre Daten gemäß den oben genannten Zwecken sowie zu Zwecken, die damit vereinbar sind, zu verarbeiten.

            Gemäß dem Grundsatz der Minimierung der erhobenen Daten, der von der DSGVO erlassen wurde, verpflichtet sich die Gruppe Gérard Bertrand , dass die erhobenen Daten in Bezug auf diese Zwecke angemessen, relevant und nicht übermäßig sind.

                1. Welche Daten werden von der Gruppe gesammelt?

            Wenn Sie unsere Website besuchen und/oder Ihre Bestellungen aufgeben, können Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Die Gruppe Gérard Bertrand sammelt verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie:

              • Die Daten, die Sie uns direkt mitteilen, insbesondere Ihre Identifikationsdaten (Name, Vorname, Geburtsdatum) und Ihre Kontaktdaten (Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer);
              • Daten im Zusammenhang mit der Überwachung Ihrer Geschäftsbeziehung mit unserer Gruppe: bestellte Produkte, Menge, Betrag, Periodizität, Liefer- und/oder Rechnungsadresse(n), Telefonnummer, Digicode sowie alle anderen relevanten Informationen zur Lieferung ( Sendungsverfolgungsnummer, Sendungsstatus usw.), Kaufhistorie, Rücksendung von Produkten, Korrespondenz und/oder telefonischer Austausch mit Ihnen und unserem Kundendienst, Austausch und Kundenkommentare, für die Kundenbeziehung zuständige Person usw ;
              • Die Daten, die für die Durchführung von Treue-, Prospektions- und Werbeaktionen, die Organisation und Abwicklung von Wettbewerben, Lotterien und alle Werbeaktionen erforderlich sind, wie das Datum der Teilnahme, Antworten auf Wettbewerbe, die Art der angebotenen Preise sowie die Daten in Bezug auf Ihre Beiträge (Beispiel: Meinungen zu den enthaltenen Produkten).

              Wenn Sie auf andere Weise mit der Gruppe Gérard Bertrand kommunizieren, ist die Übermittlung Ihrer Daten im Allgemeinen freiwillig.

              Die Gruppe Gérard Bertrand sammelt automatisch bestimmte Informationen über Sie, wenn Sie auf die Website zugreifen, insbesondere Informationen über Ihr Surfverhalten (siehe „IV – Cookies“).

              Die Gruppe Gérard Bertrand setzt sich dafür ein, dass diese Daten fair, rechtmäßig und in vollständiger Transparenz erhoben und verarbeitet werden.

                  1. Wer sammelt personenbezogene Daten?

              Personenbezogene Daten werden vom Verantwortlichen erhoben.

              Innerhalb der Gruppe Gérard Bertrand ist dies Gérard Bertrand, Château l’Hospitalet – Route de Narbonne-Plage – 11100 Narbonne – dpd@gerard-bertrand.com

                  1. Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung

              Die Gruppe Gérard Bertrand sammelt Ihre personenbezogenen Daten für die unter Punkt 1 dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke folgenden Rechtsgrundlagen:

                • Zustimmung der betroffenen Person: Vorbehaltlich Ihrer Zustimmung ist die Gruppe Gérard Bertrand berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu erheben und zu verarbeiten;
                • Durchführung des Vertragsverhältnisses mit der Gruppe Gérard Bertrand: Ihre Daten sind für die Ausführung eines Vertrages erforderlich, den Sie abonniert haben oder abonnieren möchten.

                Auf dieser vertraglichen Rechtsgrundlage verhindert jede Weigerung, Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln, den Abschluss und die Ausführung des Vertrags;

                  • Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung: Ihre Daten sind erforderlich, um eine rechtliche Verpflichtung zu erfüllen, wie z. B. geltende Rechnungslegungsvorschriften für die Kundenkontoverwaltung;
                  • Berechtigtes Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen: Die Gérard Bertrand Gruppe kann Ihre personenbezogenen Daten zur Verfolgung ihres berechtigten Interesses verarbeiten;
                  • Durchführung eines öffentlichen Auftrags;
                  • Wahrung lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person.

                      1. Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert?

                  Die Gruppe Gérard Bertrand erhebt Ihre personenbezogenen Daten zu Zwecken der Erfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen. Wir speichern diese Daten in aktiven Datenbanken, Dateien oder anderen Arten von Dokumenten, die den Grundsätzen und bewährten Sicherheitspraktiken rund um die Datenspeicherung entsprechen, solange Sie unsere Dienste nutzen.

                  Die Gruppe Gérard Bertrand speichert Ihre Daten nur so lange, wie dies zur Verfolgung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses oder zur Erfüllung ihrer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist.

                  Nach Ablauf der Frist werden die Daten archiviert, gelöscht oder anonymisiert, wodurch die von den gesetzlichen Behörden festgelegten Aufbewahrungsfristen eingehalten werden.

                  Nachstehend finden Sie eine zusammenfassende Tabelle der Aufbewahrungsfristen, die wir für Ihre personenbezogenen Daten anwenden:

                  Zweck der Verarbeitung

                  Speicherdauer

                  Referenztext

                  Im Rahmen einer Geschäftsbeziehung abgeschlossener Vertrag oder Vereinbarung

                  5 Jahre

                  Artikel L.110-4 des Handelsgesetzbuchs

                  Bankdokumente (Kontoauszug, Scheckabschnitt usw.)

                  5 Jahre

                  Artikel L.110-4 des Handelsgesetzbuchs

                  Elektronisch geschlossener Vertrag ab 120€

                  10 Jahre (ab Lieferung/Leistung)

                  Artikel L.134-2 des Verbrauchergesetzbuchs

                  Handelskorrespondenz: Bestellung, Lieferung, Quittung

                  10 Jahre

                  Artikel L.123-22 des Handelsgesetzbuchs

                  Kunden- und/oder Lieferantenrechnungen

                  10 Jahre (ab Ende des Geschäftsjahres)

                  Artikel L123-22 des Handelsgesetzbuchs

                  Verwaltung von Bestellungen, Lieferungen, Rechnungsstellung und Kundenkonten

                  10 Jahre

                  Artikel L.123-22 des Handelsgesetzbuchs

                  Verwaltung der Kundendatei nach einer Geschäftsbeziehung für zukünftige Zwecke

                  Kundendaten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung aufbewahrt. Sie dürfen jedoch zu kommerziellen Prospektionszwecken für einen Zeitraum von maximal 3 Jahren nach Beendigung der Geschäftsbeziehung

                  aufbewahrt werden

                  Vereinfachter Standard Nr. 48

                  Erstellung und Verwaltung einer Interessentendatei

                  3 Jahre ab ihrer Erfassung durch den Datenverantwortlichen oder dem letzten Kontakt mit dem potenziellen Kunden

                  Vereinfachter Standard Nr. 48

                  Verwalten eines Newsletters

                  Bis die betroffene Person sich abmeldet

                  Artikel 6-5° des geänderten Gesetzes Nr. 78-17

                  Aufbewahrung von Kreditkartennummern

                  Bankkartendaten werden gelöscht, sobald die Zahlung erfolgt ist.

                  Wir können sie jedoch zu Beweiszwecken im Falle von Streitigkeiten über die Transaktion zwischenarchivieren. Falls erforderlich, werden die Daten für einen Zeitraum von höchstens 13 Monaten aufbewahrt, der auf 15 Monate verlängert werden kann, um die mögliche Verwendung einer Zahlungskarte mit Zahlungsaufschub

                  zu berücksichtigen

                  Beratung Nr. 03-034 vom 19. Juni 2003 zur Annahme einer Empfehlung zur Speicherung und Verwendung von Bankkartennummern im Fernabsatzsektor.

                  Artikel L.133-24 des Währungs- und Finanzgesetzbuchs

                      1. Welche Rechte haben Sie und wie üben Sie diese aus?

                  Einer von der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten betroffenen Person werden Rechte eingeräumt:

                    • Recht auf Information:

                    Die Gruppe Gérard Bertrand ist verpflichtet, Ihnen auf Anfrage bestimmte Informationen zuzusenden (Beispiel: Identität des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, Zweck usw.).

                    Die Gruppe Gérard Bertrand verpflichtet sich, Ihnen diese Informationen klar und präzise zur Verfügung zu stellen.

                      • Recht auf Auskunft und Mitteilung aller ihn betreffenden Daten:

                      Sie können die Gruppe Gérard Bertrand bitten, Zugang zu Ihren Daten zu erhalten und eine Kopie davon zu erhalten, wenn sie verarbeitet werden.

                        • Recht auf Berichtigung:

                        Sie können von der Gruppe Gérard Bertrand die Berichtigung Ihrer Daten erhalten, wenn diese fehlerhaft oder ungenau sind. Die Gérard Bertrand-Gruppe kann Sie bitten, sich ihnen gegenüber zu identifizieren, wenn sich die Anfrage auf sogenannte „sensible“ Daten bezieht.

                          • Recht auf Vergessenwerden

                          Sie können die Gruppe Gérard Bertrand bitten, alle Daten zu löschen, die sie über Sie gespeichert hat, im Rahmen der Daten, die sie zur Erfüllung ihrer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen benötigt

                            • Widerspruchsrecht

                            Sie können der Verarbeitung widersprechen, wenn Sie sich in einer bestimmten Situation befinden. Abgesehen von Anträgen im Zusammenhang mit kommerzieller Prospektion ist ein Nachweis erforderlich.

                              • Recht auf Datenübertragbarkeit

                              Sie können von der Gruppe Gérard Bertrand alle Sie betreffenden Daten in einem maschinenlesbaren und verständlichen Format abrufen oder die Gruppe Gérard Bertrand bitten, sie an eine andere Organisation zu übermitteln.

                                • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

                                Sie können die Gruppe Gérard Bertrand bitten, Ihre Daten aufzubewahren, ohne sie zu verwenden. Diese werden daher vorübergehend eingefroren, wenn Sie parallel ein anderes Recht ausüben (Beispiel: Anfechtung der Richtigkeit der Daten, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, Unrechtmäßigkeit der Verarbeitung).

                                  • Recht auf Beschwerde bei der CNIL

                                  Wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenschutzpolitik der Gruppe nicht den europäischen Vorschriften entspricht oder dass Ihre Rechte nicht respektiert werden, können Sie jederzeit eine Beschwerde bei der CNIL einreichen.

                                    • Recht auf Humanisierung (automatisierte individuelle Entscheidungen):

                                    Wenn die Gruppe Gérard Bertrand verpflichtet ist, vollautomatisierte Entscheidungen in Bezug auf Sie zu treffen, haben Sie die Möglichkeit, eine menschliche Intervention bei der Entscheidungsfindung anzufordern. Dieses Recht wird Ihnen außerhalb der vertraglichen Anforderungen gewährt oder wenn Sie nicht in informierter, ausdrücklicher und unmissverständlicher Weise darauf verzichtet haben.

                                        1. Mit wem teilt die Gruppe Gérard Bertrand ihre Daten?

                                    Unter keinen Umständen verkauft, tauscht oder vermietet die Gruppe Gérard Bertrand Ihre personenbezogenen Daten an Dritte.

                                    Die über Sie erhobenen personenbezogenen Daten werden nur von unserem Unternehmen verwendet. Im Rahmen unserer Tätigkeit kann die Gruppe Gérard Bertrand jedoch Subunternehmer einsetzen, die möglicherweise die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten. Gegebenenfalls stellt die Gruppe Gérard Bertrand sicher, dass alle ihre Unterauftragnehmer die Anforderungen der DSGVO und der Rechtsprechung einhalten.

                                    Wir geben Ihre Informationen nur an Anbieter weiter, die für die Bereitstellung von Diensten Dritter und für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke unerlässlich sind.

                                    Unsere Partnerunternehmen sind:

                                      • Facebook;
                                      • Google;
                                      • Unsere Anbieter von Zahlungsmitteln oder Zahlungssicherheiten;
                                      • Unsere Lieferdienstleister und Spediteure;
                                      • Unsere IT-Dienstleister;
                                      • Unsere Anbieter von Marketing- und operativen E-Mail-Lösungen;
                                      • Unsere Dienstleister, die auf die Erfassung und Verarbeitung von Kundenbewertungen spezialisiert sind;
                                      • Unser Anbieter, der sich auf die Verwaltung verlassener Warenkörbe spezialisiert hat;
                                      • Unser Dienstanbieter, der die Videoaufzeichnung der Kundennavigation auf der Website ermöglicht, um den Verlauf von Anomalien und Fehlern im Falle von Beschwerden von Kunden aufzubewahren;
                                      • Unsere angeschlossenen Partner;
                                      • Unsere Partner für programmatische Werbung;
                                      • Unsere Partner, die für virtuelle Online-Unterstützung verwendet werden;
                                      • Unsere Werbe-Retargeting-Partner;
                                      • Soziale Medien;
                                      • Verkehrs- und Navigationsanalysetools

                                      Ihre personenbezogenen Daten können an Partner übermittelt werden, die sich möglicherweise in Ländern befinden, die nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten wie Länder in der Europäischen Union (insbesondere in den Vereinigten Staaten). In diesem Fall stellt die Gruppe Gérard Bertrand sicher, dass diese Übertragungen durch Mechanismen geregelt werden, die angemessene Garantien bieten.

                                      Darüber hinaus wird die Gruppe Gérard Bertrand Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, außer wenn:

                                        • Sie fordern es an oder autorisieren seine Offenlegung;
                                        • Die Gruppe Gérard Bertrand wird dazu von einer Regierungsbehörde oder Aufsichtsbehörde im Falle einer gerichtlichen Anordnung, Vorladung oder einer anderen ähnlichen behördlichen oder gerichtlichen Aufforderung oder zur Begründung oder Verteidigung eines Rechtsstreits verpflichtet Anfrage;
                                        • Der besagte Dritte handelt als Vertreter oder Partner der Gruppe Gérard Bertrand bei der Erbringung der Dienstleistungen.

                                        IV. Cookies

                                        Um Ihre Navigation auf unserer Website zu verbessern, werden Cookies von der Gruppe Gérard Bertrand auf Ihrem Computer, Handy oder Tablet platziert. Ein „Cookie“ ermöglicht die Aufzeichnung von Informationen über die Navigation Ihres Computers auf unserer Website (aufgerufene Seiten, Datum und Uhrzeit des Abrufs usw.), die die Gruppe Gérard Bertrand erhalten kann bei Ihrem nächsten Besuch gelesen werden, ohne Sie jedoch direkt identifizieren zu können. Die Cookies, die wir auf unserer Website ausgeben, ermöglichen:

                                          • Optimierung der Darstellung unserer Website gemäß den Anzeigeeinstellungen Ihres Endgeräts (Anzeigeauflösung, verwendetes Betriebssystem usw.) während Ihrer Besuche entsprechend der Hardware und Anzeige- oder Lesesoftware, die Ihr Endgerät unterstützt;
                                          • Gestatten Sie dem Benutzer den Zugriff auf reservierte und persönliche Bereiche auf unserer Website, wie z. B. sein persönliches Konto, auf der Grundlage der Informationen, die er bei der Erstellung seines Kontos angegeben hat. Der Nutzer hat hierdurch Zugriff auf für ihn reservierte personalisierte Inhalte.
                                          • Speichern von Informationen zu einem Formular, das Sie auf unserer Website ausgefüllt haben (Zugriff auf Ihr Konto/Ihre Einstellungen);
                                          • Implementieren Sie Sicherheitsmaßnahmen, beispielsweise wenn der Benutzer nach einer bestimmten Zeit aufgefordert wird, sich anzumelden;
                                          • Anpassen unserer Website und unserer Angebote und gemäß Ihren beobachteten und/oder erklärten Präferenzen, einschließlich Ihres persönlichen Kontos und Ihrer Bedürfnisse;
                                          • Entwicklung von Handelsstatistiken, Analysen und Marketinginstrumenten (einschließlich Klassifizierung, Bewertung usw.);
                                          • Legen Sie fest, auf welche Cookies Sie Zugriff haben;
                                          • Ihr Verhalten auf unserer Website analysieren, um statistische Daten zu generieren und Werbung auf unserer Website relevanter zu machen.

                                          Die Cookies unserer Partner sind wie folgt:

                                            V. Unsere Verpflichtung, die Integrität und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren

                                                1. Die Sicherheit unserer Hosting-Server

                                            Die Hosting-Server, auf denen die Gruppe Gérard Bertrand Ihre Daten verarbeitet und speichert, befinden sich ausschließlich in der Europäischen Union und erfüllen ein Sicherheitsniveau, das der Typologie der letzteren entspricht.

                                            In Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung wurde eine Auswirkungsanalyse auf sensible Verarbeitungen durchgeführt, um festzustellen, ob wir in der Lage sind, diese Daten in absoluter Sicherheit zu verarbeiten.

                                                1. Die Maßnahmen, die ergriffen wurden, um unsere Verpflichtung einzuhalten

                                            Im Rahmen ihrer Dienstleistungen legt die Gruppe Gérard Bertrand größten Wert auf die Sicherheit und Integrität der personenbezogenen Daten ihrer Kunden.

                                            Daher verpflichtet sich die Gruppe Gérard Bertrand in Übereinstimmung mit der DSGVO, alle Vorkehrungen zu treffen, um die Sicherheit Ihrer Daten zu wahren und sie insbesondere vor versehentlicher oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust zu schützen versehentliche Veränderung, Verbreitung oder unbefugten Zugriff sowie gegen jede andere Form der rechtswidrigen Verarbeitung oder Weitergabe an unbefugte Personen.

                                            Darüber hinaus hat die Gérard Bertrand-Gruppe, um unbefugten Zugriff zu vermeiden und die Genauigkeit und ordnungsgemäße Verwendung Ihrer Daten zu gewährleisten, einen digitalen, physischen und geeigneten Rahmen zum Schutz und zur Aufbewahrung der gesammelten Daten implementiert durch seine Dienste.

                                            Trotz allem kann sich niemand als völlig immun gegen Böswilligkeit betrachten.Aus diesem Grund verpflichtet sich die Gruppe Gérard Bertrand, Sie innerhalb einer angemessenen Frist zu informieren und alle möglichen Maßnahmen zur Neutralisierung zu ergreifen, falls eine Sicherheitsverletzung ein hohes Risiko für die Integrität oder Vertraulichkeit Ihrer Daten darstellt das Eindringen und minimieren Sie seine Auswirkungen

                                            Für den Fall, dass Sie durch die Ausnutzung einer Sicherheitslücke durch einen Dritten Schaden erleiden, verpflichtet sich die Gruppe Gérard Bertrand, Ihnen bei der Geltendmachung Ihrer Rechte behilflich zu sein.

                                            Jeder, der eine Sicherheitsverletzung in unserem Informationssystem ausnutzt, wird strafrechtlich verfolgt, und die Gruppe Gérard Bertrand behält sich das Recht vor, alle Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich der Einreichung einer Beschwerde und/oder gerichtlichen Schrittes die Daten, ihre Rechte und die ihrer Begünstigten zu wahren und ihre Auswirkungen so weit wie möglich zu begrenzen.

                                            VI.Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie

                                            Die Gruppe Gérard Bertrand behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern und weiterzuentwickeln, insbesondere aufgrund von Änderungen der geltenden Gesetze und Vorschriften.

                                            Wenn die Gruppe Gérard Bertrand personenbezogene Daten anders als in der zum Zeitpunkt der Erhebung geltenden Datenschutzrichtlinie verwenden möchte, werden diese Änderungen in einer neuen Version dieser veröffentlicht Datenschutzrichtlinie.

                                            Rechtlicher Hinweis


                                            PRÄSENTATION

                                            Die Website www.boutique.gerard-bertrand.com (im Folgenden die „Website“) wird veröffentlicht von: SOCIETE TOURISME HOSPITALET
                                            Rechtsform: Société en Nom Collectif
                                            Gesellschaftskapital: 410.000,00 €
                                            RCS: NARBONNE
                                            APE-Code: 5510Z
                                            SIRET: 382 441 897 00016

                                            Innergemeinschaftliche Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: FR03 382441897
                                            Offizieller Name des Unternehmens: SOCIETE TOURISME HOSPITALET
                                            Handelsname: STH
                                            Name des gesetzlichen Vertreters: VAN DUIJN Michaël
                                            Adresse des Hauptsitzes:
                                            t23> Château l'Hospitalet - route de Narbonne Plage
                                            11100 NARBONNE - Frankreich
                                            Kontakt-E-Mail: dpd@gerard-bertrand.com


                                            GEISTIGES EIGENTUM

                                            Die Website und ihre Komponenten können vertrauliche Informationen oder Informationen enthalten, die durch Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums oder andere anwendbare Gesetze geschützt sind. Sofern nicht anders angegeben, sind die geistigen Eigentumsrechte an den Inhalten das ausschließliche Eigentum von STH. Dem Benutzer ist es untersagt, Elemente des Inhalts oder der Website zu kopieren, zu modifizieren, abgeleitete Werke zu erstellen, zu assemblieren, zu dekompilieren, zuzuweisen, unterzulizenzieren oder zu übertragen, außer für den persönlichen Gebrauch.


                                            VERANTWORTUNG

                                            STH bemüht sich nach besten Kräften, die Genauigkeit und Aktualisierung der auf der Website veröffentlichten Informationen sicherzustellen. STH behält sich das Recht vor, den Inhalt der Website jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. STH kann jedoch die Richtigkeit, Genauigkeit oder Vollständigkeit der auf der Website verfügbaren Inhalte nicht garantieren und fordert den Benutzer auf, sich direkt an STH zu wenden.

                                            DESIGN

                                            Firmenname: Emergence Studio

                                            Hauptsitz: 1B rue de la petite colline

                                            06250 Mougins

                                            Internet: http://www.emergencestudio.com/

                                            E-Mail: infos@emergence-studio.com


                                            ENTWICKLUNG & HOSTING

                                            Firmenname: Shopify

                                            Hauptsitz: 7 allée Albert Camus
                                            31700 Blagnac
                                            Host: Google Cloud Platform

                                            Alle Informationen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer neuen Datenschutzerklärung