Begrüßen Sie die Zukunft bei Cigalus… von Cluster zu Cluster

Accueillir l’avenir à Cigalus… de grappe en grappe

Die optimale Reife der Trauben aus den Chardonnay-Parzellen der Domaine de Cigalus am Tor zu den Corbières leitet die Ernte 2021 für alle Weinberge von Gérard Bertrand ein. In Verbindung mit Viognier und Sauvignon Blanc werden diese Trauben mit hohem Qualitätspotenzial im Sommer 2022 den Jahrgang 2021 von Cigalus Blanc, IGP Aude Hauterive ergeben.
In einigen Wochen beginnt die Ernte auf den Parzellen der roten Rebsorten, die in der Mischung von Cigalus rouge verwendet werden.

Jeden Morgen besucht Bertrand Boileau, Manager von Cigalus, die 75 Hektar des Anwesens, um den optimalen Zeitpunkt für die Ernte jeder Parzelle zu bestimmen. Die Verkostung der Trauben, bestätigt durch die Analysen, ist ausschlaggebend für die Bestimmung des Erntezeitpunktes.

Von einem Terroir zum anderen

Bei Cigalus ermöglicht das mediterrane Klima, warm und sonnig, eine fortgeschrittene Reifung der Rebsorten. Der Boden von Fontfroide, „kalte Quellen“, eine Kombination aus Sandstein, Sand mit entwässernden Eigenschaften und Ton, hat ein außergewöhnliches Wasserspeichervermögen. Zu diesen wesentlichen Elementen des Terroirs kommt das dritte Phänomen hinzu, das des Winzers. Gérard Bertrand begann seine Experimentierreise von der Biodynamik zum Weinbau auf dem Weingut Cigalus im Jahr 2002. Die Demeter-Zertifizierung (Biodynamische Landwirtschaft) im Jahr 2010, die der AB-Zertifizierung (Ökologischer Landbau) hinzugefügt wurde, markiert die vollständige Umstellung der Domäne .

Von der Traube zum Wein

Sobald sie von Bertrand Boileaus Leseteam von Hand geerntet wurden, werden die Trauben von Laurent Monerris, Kellermeister, im Keller begrüßt. Nach zwei Stunden pneumatischer Pressung und leichtem Absetzen gelangt ein Teil des Safts in neue Fässer, der andere in Bottichen zur alkoholischen Gärung. Sobald die malolaktische Gärung abgeschlossen ist, beginnt mit dem Abstieg in Eichenfässer unter regelmäßigem Rühren die Reifung, die bis zur Frühlings-Tagundnachtgleiche 2022 dauern wird.

Der Cigalus Blanc offenbart die ganze Essenz seines mediterranen Terroirs, gepaart mit der Exzellenz und Konsistenz der Begleitung von biodynamischen Rebsorten. Der Jahrgang 2021 wird das Ergebnis der präzisen Arbeit eines eng verbundenen und leidenschaftlichen Teams sein.

Um unsere Ernte zu verfolgen, Domain für Domain:

Bemerkungen

COMBES Roger December 8 2021

Bonjour,
Magnifique terroir qui ne peut offrir que le meilleur car enfin la culture raisonnée dans ce territoire des Corbières révèle toute sa richesse de saveur que les ceps transmettent au vin et donc à nos papilles.
Bravo!!!

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.