Gérard Bertrand präsentiert: Am Tisch!
Folge 01 - Pierre Augé

Wein- und Lebensmittelserie: Renommierte Köche sublimieren Weine von Gérard Bertrand
Befolgen Sie das Rezept: Gelbe lokale Tomatentarte mit Safran, ligurischen Oliven und eingelegten roten Zwiebeln
Für den Mürbeteig 150 g weiche Butter mit 225 g Mehl, 55 g Wasser und 4 g Salz mischen. Den Teig kneten und mit einem Nudelholz ca. 1 cm im Kreis ausrollen, dann den Teig einstechen und im Backofen bei 160° ca. 12 bis 14 Minuten backen.
Waschen Sie dann 3 schöne gelbe einheimische Tomaten und schneiden Sie sie in Würfel. Schneiden Sie eine süße Zwiebel aus den Cevennen, bräunen Sie sie in Olivenöl an, fügen Sie die Tomaten sowie 2 g feines Salz und 10 Safranfäden hinzu. Mit 100 g Orange Gold Wein von Gérard Bertrand ablöschen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen.
Die zerdrückten gelben Tomaten abseihen, um den Kochsaft zurückzugewinnen, 4 Blätter Gelatine für 1 l Tomatenwasser hinzufügen, die Gewürze anpassen, dann diesen Saft in eine Silikonform gießen und in den Gefrierschrank stellen.
Den Mürbeteig mit dem gekochten gelben Tomatenmark füllen, mit einem Pfannenwender glatt streichen und das Tomatenwassergelee darauf kleben. Ein paar ligurische schwarze Oliven und ein paar eingelegte rote Zwiebeln harmonisch hinzufügen.

Mehr erfahren

Nos partenaires Oenotouristiques

Unsere weintouristischen Partner

Millésimes 2022, une année d'anthologie 🍇

Millésimes 2022, une année d'anthologie 🍇

Château de Villemajou : fer de lance de l'appellation Boutenac

Château de Villemajou: Speerspitze der Appellation Boutenac

Bemerkungen

Sei der erste der kommentiert.
Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.